Das Punzieren - Carving


Wenn Leder mit Metallstempeln, sogenannte Punzen, bearbeitet wird,
nennt man dies das Punzieren oder Tooling.

Für diese Art der Lederbearbeitung eignet sich nur pflanzlich gegerbtes Leder.

Nach dem Anfeuchten des Leders werden die Punzen einzeln in das Leder geschlagen.
Punzen gibt es in vielen Ausführungen und Grössen, bis hin zu ganzen Motiven.
Durch Zusammensetzen der einzelnen Stempel können eine Vielzahl von Mustern entstehen.

Beim Carving wird zunächst ein Motiv auf das angefeuchtete Leder übertragen.
Danach schneidet man die Linien mit einem Drehmesser (engl.Swivel Knife)
ins Leder.
Anschließend arbeitet man das Motiv oder das Muster mit
Punziereisen und Modellierwerkzeugen aus dem Leder heraus.

Eine sehr aufwendige Handarbeit.